Sprechstunden

Die Sprechstunden: Mo/Di/Do: 08.00 – 12.30 Uhr – 14.00 – 18.00 Uhr

Wir sind bemüht, Ihnen Wartezeiten zu ersparen. In einzelnen Fällen kann es jedoch zu einem Verzug kommen, wenn sich eine Behandlung schwieriger darstellt, als es vorher absehbar war. Eine begonnene Arbeit muss aber sorgfältig abgeschlossen werden. Das werden Sie selbst auch wollen, wenn Sie gerade in Behandlung sind.

Sollten Sie selbst einen Termin nicht einhalten können, sind wir Ihnen für eine rechtzeitige Absage dankbar.

Patienten, die unerwartet heftige Beschwerden bekommen, können sicher sein, noch am selben Tag, wenn möglich Halbtag empfangen zu werden.