Miniimplantate

Wenn eine Prothese nicht ausreichend festhält (siehe oben), kann man mit Implantaten Halteelemente bauen, die dem Prothesenträger wieder das nötige Selbstvertrauen zurückgeben um sich unbefangen unterhalten zu können, ohne peinliche Zwischenfälle befürchten zu müssen. Auch der Kaukomfort wird durch diese Halteelemente entscheidend verbessert. Wo Standardimplantate wegen des geringen Knochenangebotes nicht oder nur nach Knochenaufbauten eingesetzt werden können, bieten wir die Miniimplantate an, die bei einem geringen Operationsaufwand ein Maximum an Halt für eine Vollprothese darstellen. Oft können die Halteelemente in  eine bereits vorhandene Prothese eingebaut werden, ohne dass eine Neuanfertigung erforderlich wird.